Hertha BSC hat die Tabellenführung in der Zweiten Liga übernommen.

Die Hauptstädter setzten sich im Spitzenspiel des 23. Spieltages durch einen Treffer von Peer Kluge (68.) 1:0 (0:0) gegen den weiter drittplatzierten 1. FC Kaiserslautern durch.

Die Pfälzer, die nur noch drei Punkte vor dem 1. FC Köln rangieren, mussten nach der Roten Karte gegen Alexander Baumjohann (33.) wegen groben Foulspiels fast eine Stunde in Unterzahl spielen.

Die zuhause weiter ungeschlagenen Berliner (52 Punkte) schoben sich durch den 15. Saisonsieg am bisherigen Spitzenreiter Eintracht Braunschweig (51) vorbei, der am Sonntag sein Heimspiel gegen 1860 München 1:2 verloren hatte.

Für Kaiserslautern war es die erste Niederlage im Jahr 2013.

Weiterlesen