Charles Takyi hat nach monatelanger Suche einen neuen Verein gefunden.

Der Deutsch-Ghanaer unterschrieb bis Saisonende beim dänischen Erstligisten AC Horsens. Der 28-Jährige, der für den Hamburger SV, den FC St. Pauli sowie die SpVgg Greuther Fürth 25 Bundesliga- und 93 Zweitliga-Spiele bestritten hat, war seit Sommer vereinslos.

Zuletzt hatte sich im Oktober ein Engagement bei Energie Cottbus zerschlagen.

Weiterlesen