Zweitligist VfL Bochum hat sein Talent Fabian Holthaus langfristig an den Klub gebunden.

Der U18-Nationalspieler unterschrieb bei den Westfalen einen bis zum 30. Juni 2016 datierten Vertrag. Der 18 Jahre alte Abwehrspieler war in der Saison 2010/11 zum VfL gekommen.

"Er ist ein talentierter Spieler, der sich toll entwickelt hat und sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt. Ich bin davon überzeugt, dass wir noch viel Freude an ihm haben werden", sagte VfL-Sportvorstand Jens Todt.

Weiterlesen