Mittelfeldspieler Fin Bartels vom Zweitligisten FC St. Pauli ist nach seiner Roten Karte im Spiel bei Eintracht Braunschweig (0:1) für zwei Spiele gesperrt worden.

Bartels war in der 22. Minute von Schiedsrichter Felix Zwayer wegen rohen Spiels des Feldes verwiesen worden.

St. Pauli hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig.

Weiterlesen