Zweitligist FSV Frankfurt hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Zafer Yelen vorzeitig um ein Jahr bis 2014 verlängert.

Der 26-jährige Yelen ist seit Juli 2011 für den FSV aktiv, fehlt derzeit allerdings wegen einer Verletzung im Sprunggelenk. "Die Verantwortlichen haben mir in dieser schwierigen Zeit gezeigt, dass sie auf mich bauen und meinen Stärken vertrauen", sagte Yelen.

Am Montagabend auf der Jahreshauptversammlung sorgte die Nachricht für Applaus.

Vor 107 stimmberechtigten Mitgliedern stand aber auch die Arbeit von Trainer Benno Möhlmann im Mittelpunkt. Die Verpflichtung des 48-Jährigen im Dezember 2011 habe sich als "Glücksgriff" erwiesen, sagte Präsident Julius Rosenthal.

Zwei Spieltage vor Abschluss der Hinrunde stehen die Frankfurter auf dem neunten Tabellenrang.

Weiterlesen