Zweitligist 1. FC Kaiserslautern und Gil Vermouth gehen getrennte Wege. Der israelische Nationalspieler wechselt in seine Heimat zum Erstligisten Hapoel Tel Aviv.

Über die Modalitäten des Transfers haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Der 27-Jährige kam zur Saison 2011/12 zum FCK und absolvierte jeweils zwei Bundesliga- und Zweitligaspiele für den Verein. In der Rückrunde der Vorsaison war Vermouth auf Leihbasis für den niederländischen Erstligisten De Graafschap Doetinchem aktiv.

Weiterlesen