Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat Thomas Bröker vom rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 27 Jahre alte Offensivspieler erhält bei seinem Ex-Verein einen Dreijahresvertrag.

"Thomas hat sich zum 1. FC Köln bekannt, obwohl er die Möglichkeit hatte, in der ersten Liga zu spielen. Die Gespräche mit ihm waren sehr positiv", sagte Kölns sportlicher Leiter Frank Schaefer.

Bröker trug bereits von 2004 bis 2006 das Tikot der Domstädter.

"Der FC war und ist für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Ich werde mich mit aller Kraft für die neuen Ziele einsetzen", sagte Bröker.

Speziell der neue Trainer Holger Stanislawski habe ihn in persönlichen Gesprächen überzeugt.

"Ich möchte mit dem FC das Aufstiegsmärchen von 2005, aber auch mein persönliches aus diesem Jahr unbedingt wiederholen", so Bröker.

Weiterlesen