Die SpVgg Greuther Fürth hat sich für die Mission Klassenerhalt in ihrer Premieren-Saison in der Bundesliga weiter verstärkt. Torhüter Wolfgang Hesl wechselt ablösefrei vom Zweitligisten Dynamo Dresden zum Kleeblatt, wo er einen Vertrag bis 2014 unterschrieb.

Der 26 Jahre alte Keeper hat für Dynamo in der vergangenen Saison 13 Spiele bestritten. In der Spielzeit 2010/2011 gewann er mit dem SV Ried den österreichischen Pokal. Für den Hamburger SV hat Hesl bereits zwei Bundesliga-Spiele absolviert.

Zuvor hatte Fürth Thanos Petsos, in den vergangenen beiden Spielzeiten von Bayer Leverkusen an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen, für drei Jahre unter Vertrag genommen.

Außerdem statteten die Franken Thomas Pledl (1860 München U19) und Ilir Azemi (Greuther Fürth II) mit einem Profivertrag aus.

Weiterlesen