Mittelfeldspieler Zafer Yelen vom FSV Frankfurt ist erfolgreich am linken Sprunggelenk operiert worden.

Nach der Arthroskopie, bei der Vernarbungen entfernt wurden, soll der 25-Jährige dem FSV zum Trainingsauftakt am 20. Juni wieder zur Verfügung stehen.

Das gab der Verein am Montag bekannt. Yelen hatte in den letzten Wochen der Saison unter Schmerzen im Sprunggelenk gelitten und nur unregelmäßig trainiert. Der Deutsch-Türke kam in der vergangene Spielzeit 33 Mal zum Einsatz und erzielte dabei fünf Tore.

Weiterlesen