Der SC Paderborn hat Tobias Feisthammel von Absteiger Alemannia Aachen unter Vertrag genommen.

Der 24-Jährige ist der vierte Neuzugang der Ostwestfalen. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2014 beim SCP.

"Obwohl er noch recht jung ist, ist Tobias ein gestandener Innenverteidiger mit reicher Zweitliga-Erfahrung. Er ist auch deshalb wertvoll für uns, weil er noch Potenzial zur Weiterentwicklung hat", sagte Paderborns Chef-Trainer Roger Schmidt.

Vor Feisthammel hatte der SCP für die neue Saison mit Tobias Kempe (Erzgebirge Aue, Mittelfeld), Patrick Ziegler (SpVgg Unterhaching, Abwehr) und Mario Vrancic (Borussia Dortmund, Mittelfeld) bereits drei weitere junge Spieler verpflichtet.

Weiterlesen