Zweitligist Greuther Fürth hat die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht.

U18-Nationalspieler Thomas Pledl wechselt ablösefrei von 1860 München zum Tabellenzweiten und erhält bei den Franken einen Vier-Jahres-Vertrag.

"Wir sind überzeugt von seinem großen Talent und dem Potenzial, das in ihm steckt. Thomas Pledl findet in Fürth die optimalen Voraussetzungen, um sich kontinuierlich im Profi-Kader weiterzuentwickeln", sagte Präsident Helmut Hack.

Der 17 Jahre alte Mittelfeldspieler Pledl bestritt in der laufenden Saison für den Nachwuchs der "Löwen" 17 Spiele in der A-Junioren-Bundesliga, in denen er sechs Treffer erzielte. Für die deutsche U18 kam Pledl siebenmal zum Einsatz.

Weiterlesen