Hertha BSC und Kaiserslautern stiegen letzte Saison zusammen ab © imago

Im giftigen Verfolgerduell bringt Idrissou den FCK durch einen strittigen Elfer in Front. Berlin antwortet postwendend.

Kaiserslautern - Hertha BSC befindet sich in der Zweiten Liga weiter im Aufwind.

Im Verfolgerduell beim 1. FC Kaiserlautern blieben die Hauptstädter im Duell der einstigen Bundesligisten und Aufstiegsaspiranten mit dem 1:1 (0:0) auch das zweite Auswärtsspiel in Folge unbesiegt (Sa., ab 22.15 Uhr HIGHLIGHTS im TV auf SPORT1) und sind vorerst Fünfter.

Mohamadou Idrissou hatte die Pfälzer mit einem umstrittenen Foulelfmeter (66.) in Führung geschossen, bevor Ronny postwendend der Ausgleich (69.) gelang. (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabelle)

Luhukay verärgert

"Vielleicht hätten wie das Spiel sogar gewinnen müssen, weil wir die größeren Torchancen hatten. Zudem haben wir einen Elfmeter gegen uns bekommen, der keiner war, nie und nimmer. Da ist nichts passiert in der Situation", meinte Hertha-Coach Jos Luhukay.

Sein Lauterer Kollege Franco Foda resümierte: "Es war ein Duell auf Augenhöhe. Das 1:1 war am Ende gerecht, obwohl wir in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel gekommen sind."

Offener Schlagabtausch

Beide Traditionsklubs lieferten sich im insgesamt 60. Duell, jedoch erst dem dritten in der Zweiten Liga, einen offenen Schlagabtausch.

Hertha präsentierte sich in den ersten 45 Minuten als das reifere Team. 35464 (DIASHOW: Zweitliga-Torschützenkönige)

Beiden Mannschaft war offensichtlich bewusst, dass der kleinste Fehler die Entscheidung bringen kann und agierten vorsichtig.

Zweimal bot sich dennoch den Berlinern die Chance zum Führungstreffer. Die größte Möglichkeit hatte Anis Ben-Hatira (23.) auf dem Fuß, der jedoch an FCK-Keeper Tobias Sippel scheitert.

Ronny gleicht Idrissous Tor aus

Auch nach dem Wechsel warteten die 32.069 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion vergebens auf Turbulenzen in den beiden Strafräumen.

Schließlich zeigte Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) überraschend auf den Elfmeterpunkt für den FCK, der gefoulte Idrissou verwandelte selbst.

Doch mit einem unhaltbaren Sonntagsschuss traf schließlich Ronny zum 1:1.

Weiterlesen