Bald Teamkollegen? Timothy Chander (l.), Carlos Zambrano und Makato Hasebe (r.) © getty

Dem Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg drohen die nächsten Abgänge.

Timothy Chandler und Makoto Hasebe stehen offenbar unmittelbar vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt.

Dies berichtet die "Frankfurter Rundschau".

FCN-Sportvorstand Martin Bader bestätige bereits Gespräche der beiden Profis mit der Eintracht.

Zuletzt hatten bereits die Nürnberger Leistungsträger Markus Feulner (FC Augsburg) und Per Nilsson (FC Kopenhagen) ihren Abschied verkündet.

Chandler, der mit den USA zur Weltmeisterschaft in Brasilien fährt, soll für eine Millionen Euro nach Frankfurt wechseln.

Der US-Nationalspieler lief bereits in der Jugend für die Eintracht auf, bevor er nach Nürnberg wechselte. Der Transfer soll noch vor WM-Beginn vollzogen werden.

"Ich kann bestätigen, dass wir Interesse an dem Spieler haben", sagte Vorstandschef Heribert Bruchhagen dem "Hessischen Rundfunk".

Sportdirektor Bruno Hübner befinde sich bereits in "konkreten Verhandlungen".

Auch der Japaner Hasebe soll ein Vertragsangebot des 1. FC Nürnberg abgelehnt haben und in Vertragsgesprächen mit dem Klub aus Hessen stehen.

Hasebe würde dank einer Ausstiegsklausel im Vertrag zwei Millionen Euro kosten.

Hier gibts alles zur Bundesliga

Weiterlesen