Kachunga spielt seit Januar 2013 bei Paderborn © imago

Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn hat den Vertrag mit Stürmer Elias Kachunga verlängert. Der 22-Jährige unterschrieb für zwei weitere Jahre bei den Ostwestfalen bis zum 30. Juni 2016.

Kachunga war in der Winterpause der Saison 2012/2013 als Leihspieler von Borussia Mönchengladbach nach Paderborn gekommen.

Über die Ablösemodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart.

"Mit seiner hohen Laufbereitschaft, seiner Mannschaftsdienlichkeit und seiner Torgefahr ist Elias ein sehr wichtiger Spieler für uns. Seine Art, Fußball zu spielen, harmoniert ausgezeichnet mit unserer Spielphilosophie", sagte Cheftrainer Andre Breitenreiter.

Kachunga spielte bislang 46-mal im SCP-Trikot, erzielte dabei neun Treffer und gab elf Torvorlagen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen