Dario Kresic spielte in der A-Jugend für den VfB Stuttgart © getty

Torwart Dario Kresic verlässt Mainz 05 nach nur einem halben Jahr und wechselt zum Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen.

"Mit Dario Kresic haben wir einen erfarhenen zweiten Keeper in unseren Reihen, der das Torhüter-Team um unsere Nummer 1 Bernd Leno hervorragend ergänzen wird", begründet Sportdirektor Rudi Völler den Transfer.

Der 30-jährige Kroate war erst im Januar von Lokomotive Moskau zum Tabellensiebten gewechselt, bestritt aber keine einzige Partie.

"Bayer 04 ist ein toller Verein, der in den vergangenen Jahren immer international gespielt hat," freut sich Kresic: "Es ist eine große Herausforderung für mich, dem Klub beim Erreichen seiner Ziele helfen zu können."

Leverkusen war in der abgelaufen Saison Vierter geworden und hatte sich somit für die Playoffs der Champions League qualifiziert.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen