Bundesligist 1899 Hoffenheim rüstet weiter kräftig auf.

Wie die TSG am Dienstag mitteilte, wird der bosnische Nationalspieler Ermin Bicakcic zur kommenden Saison in den Kraichgau wechseln.

Der 24 Jahre alte Innenverteidiger, der zuletzt beim Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig unter Vertrag gestanden hatte, unterzeichnete einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2017.

Für den Transfer muss Hoffenheim wohl eine knappe Million Euro nach Niedersachsen überweisen.

Bicakcic soll in seinem bis 30. Juni 2015 laufenden Vertrag bei der Eintracht eine Ausstiegsklausel besessen haben.

Bicakcic ist bereits der dritte Neuzugang der Hoffenheimer. Zuvor hatte sich der Tabellenneunte der abgelaufenen Bundesliga-Saison mit dem Schweizer Nationalspieler Pirmin Schwegler (zuletzt Eintracht Frankfurt) und Torhüter Oliver Baumann (SC Freiburg) verstärkt.

Zudem waren die Verträge mit den Leistungsträgern Roberto Firmino, Kevin Volland und Kapitän Andreas Beck verlängert worden.

Weiterlesen