Trainer Andre Breitenreite führte den SC Paderborn in die Bundesliga
Andre Breitenreiter kam vor der Saison vom TSV Havelse © getty

Andre Breitenreiter bleibt Trainer vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn.

"Ich habe zu keiner Zeit an meinem Engagement in Paderborn gezweifelt. Aber", begründete der 40-Jährige, "ich wollte sicher gehen, dass wir eine ausreichende Basis für erfolgreichen Fußball auch in der Bundesliga haben."

Nach einem Gespräch mit Präsident Wilfried Finke und Manager Michael Born sei er "überzeugt, dass wir eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen können."

Im Interview mit SPORT1 hatte der Erfolgscoach bereits angedeutet, dass er vorhabe, seinen bis 2016 laufenden Vertrag zu erfüllen: "Es sieht gut aus, dass ich bleibe" (Interview).

Breitenreiter ist seit Saisonbeginn beim SC Paderborn und hat den Verein zum ersten Aufstieg in die Bundesliga geführt.

Zuletzt war er als Trainer von Eintracht Frankfurt im Gespräch.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen