Oliver Kirch spielt seit 2012 bei Borussia Dortmund © getty

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Oliver Kirch verlängert.

Der 31-Jährige unterschrieb beim Vize-Meister für zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2016, er steht seit 2012 beim BVB unter Vertrag.

"Was Oliver Kirch in den letzten Wochen und Monaten gezeigt hat, ist außergewöhnlich. Er ist ein belebender Faktor in der Mannschaft und passt sportlich wie menschlich perfekt zu Borussia Dortmund", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Trainer Jürgen Klopp bescheinigte Kirch zuletzt "die größte Entwicklung eines 31-Jährigen, die ich jemals gesehen habe."

Der ehemalige Gladbacher, Bielefelder und Lauterer absolvierte in der abgelaufenen Saison acht Bundesliga-Spiele für die Borussia und erzielte ein Tor.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen und die Gelegenheit, mich weiter auf diesem hohen Niveau mit Weltklassespielern täglich messen zu können", sagte Kirch zu seiner Vertragsverlängerung.

"Ich werde alles dafür tun, dass wir schon in der kommenden Saison viele Erfolge feiern können."

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen