© getty

Bundesligist Eintracht Frankfurt bleibt nach Saisonende ungeschlagen. Die Hessen gewannen gegen B-Ligist FC Alemannia Groß-Rohrheim 14:2 (6:1) und fuhren damit den dritten Sieg im dritten Testspiel ein.

Verteidiger Alexander Madlung gelangen fünf Tore, für die Gastgeber trafen Ibrahim Cephanesci und Julian Schulz.

Zuvor hatte das Team des zum VfB Stuttgart wechselnden Trainers Armin Veh beim A-Ligisten 1. FC Langen (10:2) und beim Gruppenligisten VfB Schrecksbach (9:3) gewonnen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen