Juan Arango wird Borussia Mönchengladbach verlassen © getty

Juan Arango verlässt nach fünf Jahren Borussia Mönchengladbach.

Der Venezolaner teilte Sportdirektor Max Eberl mit, seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen.

Das gab der fünfmalige Meister am Mittwoch bekannt.

Zudem wird auch Mittelfeldspieler Lukas Rupp den Verein verlassen.

"Wir haben mit Juan Arango intensiv über eine Vertragsverlängerung gesprochen und ihm ein Angebot gemacht. Seine Vorstellungen und unsere Vorstellungen haben aber leider nicht übereingestimmt", sagte Eberl. Arango bestritt insgesamt 175 Pflichtspiele für die Gladbacher.

Rupp gab als Grund für den Abschied an, auf mehr Einsatzzeit kommen zu wollen.

"Dafür haben wir Verständnis und wünschen ihm bei seinem neuen Klub ebenso alles Gute wie für Juan auch", sagte Eberl.

Beide Spieler sollen bei einem Spiel in der neuen Saison offiziell verabschiedet werden.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen