Kevin-Prince Boateng kommt aus der Jugend von Hertha BSC © getty

Kevin-Prince Boateng vom FC Schalke 04 hat mit Verspätung eine Aussage vom Nationaltrainer der Schweiz, Ottmar Hitzfeld, gekontert.

"Ich habe 37 Pflichtspiele in dieser Saison gemacht, fahre jetzt mit Ghana zur WM. Was Außenstehende in die Öffentlichkeit posaunt haben", echauffierte sich der WM-Fahrer für Ghana in der "Sportbild", "fällt letztlich auf sie und ihre Glaubwürdigkeit zurück."

Hitzfeld hatte im Oktober bei "Sky90" zum Transfer Boatengs vom AC Mailand zu Schalke 04 gesagt: "Man munkelt, dass er vielleicht schon angeschlagen war, als er gekommen ist." Schalke habe "ihn dadurch erst bekommen".

Wie Stürmer Klaas-Jan Huntelaar fordert der 27-Jährige für Schalke 04 neue Spieler: "Schalke ist einer der größten Vereine in Deutschland. Wir wollen nächste Saison noch besser abschneiden. Nur mit Top-Talenten würde das schwierig."

In der abgelaufenen Spielzeit belegte die Mannschaft von Jens Keller den dritten Platz und qualifizierte sich direkt für die Champions League.

Boateng kritisiert DFB-Team

[kaltura id="0_ske5f6t2" class="full_size" title=""]

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen