Wolfgang Wolf trainierte Nürnberg von April 2003 bis Oktober 2005 © getty

Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg steht offenbar vor einer Vepflichtung seines ehemaligen Trainers Wolfgang Wolf.

Wie die "Bild" und der "kicker" übereinstimmend berichten, soll der 56-Jährige als sportlicher Leiter zu den Franken zurückkehren und in dieser Position Sportvorstand Martin Bader unterstützen. Die Einigung stehe demnach kurz bevor.

"Ja, er ist einer der Kandidaten", sagte Bader bei der "Bild": "Es ist aber noch nichts unterschrieben. Er würde sehr gut zum FCN passen, sonst hätte ich ihn nicht vorgeschlagen."

Wolf hatte im April 2003 als Nachfolger von Klaus Augenthaler den Trainerposten beim Club übernommen, konnte den Abstieg jedoch nicht mehr verhindern.

In der folgenden Saison gelang der direkte Wiederaufstieg, im Oktober 2005 musste Wolf den Verein wegen Erfolglosigkeit wieder verlassen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen