Sebastian Mielitz schnürte gegen Kreisligist SG Bega 09 einen Doppelpack © getty

Werder Bremen hat am Montagabend einen klaren Erfolg im Testspiel gegen Kreisligist SG Bega 09 eingefahren.

Das Team von Trainer Robin Dutt entschied die Partie nach 0:1-Rückstand am Ende locker mit 10:1 (5:1) für sich.

Der beste Torschütze für die Norddeutschen war Nils Petersen mit drei Treffern.

Torhüter Sebastian Mielitz traf zweimal. Den Treffer zum 6:1 markierte er per Elfmeter. Beim 8:1 trat Mielitz wieder zum Strafstoß an, traf aber erst im Nachschuss.

Bremens Santiago konnte während des Spiels sogar Autogramme geben.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23Garcia"]

Eintracht Frankfurt hat den Kasseler Gruppenligisten VfB Schrecksbach mit 9:3 besiegt.

Bei strömendem Regen gelangen Eintracht-Nachwuchsspieler Luca Waldschmidt mit drei Toren die meisten Treffer der Partie.

Der VfB Stuttgart ist im Testspiel beim Landesligisten TSG Öhringen zu einem ungefährdeten 10:0 (5:0)-Sieg gekommen.

Die besten Torschützen für die Schwaben waren Moritz Leitner, Christian Gentner, Timo Werner und Marco Rojas mit jeweils zwei Treffern.

Borussia Mönchengladbach hat den Kreisligisten SG Kylltal in einem Testspiel mit 15:1 (7:1) geschlagen.

Insgesamt zeichneten elf Spieler für die 15 Treffer verantwortlich. Lukas Rupp war mit drei Toren am häufigsten erfolgreich.

Weiterlesen