MATTHIAS GINTER (ab 90.): Kommt für seinen verletzten Dortmunder Teamkollegen noch zu einem Kurzeinsatz. Ohne Bewertung
Der FC Bayern ist der mit Abstand erfolgreichste Klub der Liga © getty

Bayern München liegt in der ewigen Tabelle der Bundesliga auch nach der 51. Spielzeit klar vorn.

Der Vorsprung des Rekordmeisters auf den Zweitplatzierten Werder Bremen vergrößerte sich dabei auf 673 Punkte.

Die Bayern sind mit insgesamt 3604 Treffern in 1670 Spielen das bisher einzige Team mit mehr als 3000 Bundesliga-Toren und Punkten.

Schlusslicht bleibt wohl für alle Zeit Tasmania 1900 Berlin, das in der Spielzeit 1965/66 lediglich zehn Punkte verbucht hatte.

Der Hamburger SV war als einziger von insgesamt 51 Vereinen bei allen 1730 Bundesliga-Spieltagen seit 1963 vertreten und spielt nun in der Relegation um den Klassenerhalt.

Hier gibts alles zur Bundesliga

Weiterlesen