Raphael Schäfer wird dem Club im entscheidenden Spiel gegen den Abstieg fehlen © getty

Der 1. FC Nürnberg hat vor seinem Abstiegs-"Endspiel" am Samstag bei Schalke 04 (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm) einen weiteren Rückschlag erlitten.

Der Club muss auf Torhüter Raphael Schäfer verzichten.

Der Mannschaftskapitän zog sich am Freitag nach Angaben des Vereins eine schwere Muskelverletzung in der linken Schulter zu.

Für Schäfer kommt voraussichtlich der ehemalige Schalker Patrick Rakovskyzum Einsatz.

Dem Club, der einen Sieg zum möglichen Erreichen des Relegationsrangs benötigt, fehlen bereits die Verteidiger Timothy Chandler, Javier Pinola und Marvin Plattenhardt.

Sie sind gelb-gesperrt.

Dagegen sind Markus Feulner und der seit dem Start der Rückrunde verletzte Japaner Makoto Hasebe wieder einsatzbereit.

U23-Spieler Tobias Pachonik darf auf einen Einsatz von Beginn an hoffen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen