Christian Streich ist seit 2011 Cheftrainer beim SC Freiburg © getty

Trainer Christian Streich vom SC Freiburg hat mit Freude auf die Nominierung seines Innenverteidigers Matthias Ginter für das vorläufige WM-Aufgebot reagiert.

"Das überrascht mich nicht. Matze hat sich das verdient. Wenn es dann nicht zur WM reicht, geht die Welt nicht unter. Wenn es doch reicht, wäre es großartig. Was willst Du mehr?", sagte Streich am Donnerstag.

Im Länderspiel in Hamburg gegen Polen am Dienstag (20.45 Uhr) stehen neben Ginter unter anderem auch seine Vereinskollegen Christian Günter und Oliver Sorg im Kader.

Die beiden Freiburger Außenverteidiger waren zuvor noch nie in die A-Nationalmannschaft berufen worden.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

Weiterlesen