Juan Arango wird Borussia Mönchengladbach nach eigener Aussage verlassen © getty

Juan Arango steht bei Borussia Mönchengladbach vor dem Abschied. "Ich spiele in der nächsten Saison nicht mehr für Borussia", sagte der Venezolaner der "Rheinischen Post" und dem "Express".

Sportdirektor Max Eberl wollte die Trennung allerdings noch nicht bestätigen. "Wir haben gesprochen, allerdings ohne Ergebnis. Wir haben für die kommende Woche weitere Gespräche vereinbart", sagte Eberl.

Eberl bot Arango offenbar einen Einjahres-Vertrag mit Option an, allerdings zu verringerten Bezügen und ohne Stammplatzgarantie. Arango sollen laut "Express" gut dotierte Angebote aus Mexiko und dem Emirat Katar vorliegen.

Abwehrspieler Roel Brouwers bleibt derweil wohl Gladbacher. "Wir hatten sehr gute Gespräche", sagte Eberl der "RP".

Weiterlesen