© getty

Der Südkoreaner Dong-Won Ji, ab der kommenden Saison beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund unter Vertrag, soll weiter für den Liga-Konkurrenten FC Augsburg spielen.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung besteht die Absicht, den 22-Jährigen an die Schwaben auszuleihen, weil der BVB derzeit auf den Positionen im Mittelfeld ausreichend besetzt ist.

Ji wechselte in der Winterpause vom FC Sunderland aus der englischen Premier League zu den Augsburgern, für die er bereits in der Rückrunde der Bundesliga-Saison 2012/13 auf Leihbasis spielte.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen