Pirmin Schwegler wechselt offenbar von Eintracht Frankfurt zu 1899 Hoffenheim © getty

Eintracht Frankfurt verliert nach Trainer Armin Veh wohl auch seinen Kapitän: Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler wird offenbar zur neuen Saison zu 1899 Hoffenheim wechseln. Dies berichtet "hr-online" unter Berufung auf die Berateragentur des 27 Jahre alten Schweizer Nationalspielers.

Der Nationalspieler, der 2009 von Bayer Leverkusen zur Eintracht gekommen war und 100 Bundesliga-Spiele (sechs Tore) für die Hessen bestritt, hat in Frankfurt noch einen Vertrag bis 2015, kann den Klub aber durch eine Ausstiegsklausel für rund zwei Millionen Euro verlassen.

In Hoffenheim soll Schwegler der zweitschlechtesten Defensive der Bundesliga (69 Gegentore in 33 Spielen) Sicherheit geben.

SERVICE: Alles zum Fußball

Weiterlesen