Martin Harnik hatte sich gegen Wolfsburg die Schulter ausgekugelt © imago

Martin Harnik vom VfB Stuttgart ist am Montag erfolgreich an der Schulter operiert worden. "Die OP ist gut verlaufen. Jetzt ist wie angekündigt erst einmal Ruhe angesagt", teilten die Schwaben mit.

Der 26 Jahre alte Österreicher hatte sich am 25. April beim 0: 0 bei Hannover 96 die Schulter ausgekugelt, am vergangenen Samstag stand er im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (1:2) dennoch 90 Minuten auf dem Platz.

SERVICE: Alles zum Fußball

Weiterlesen