Roger Schmidt trainiert in der kommenden Saison Bayer Leverkusen © getty

Sportdirektor Ralf Rangnick glaubt, dass Trainer Roger Schmidt bei Bayer Leverkusen ebenso erfolgreich arbeiten wird wie bei Red Bull Salzburg. "Ich traue ihm das zu. Entscheidend ist, dass man ihn so arbeiten lässt wie bei uns", sagte Rangnick.

Mit Salzburg hatte Schmidt in dieser Saison die Meisterschaft gewonnen, ab der kommenden Saison wird er Leverkusen trainieren.

Die Zeit in Salzburg habe Schmidt weiter vorangebracht, glaubt Rangnick: "Er hat sich hier enorm entwickelt, vor allem im taktischen Bereich." Generell sei der 46-Jährige ein "Trainer, der eine sehr enge Beziehung zu seinen Spielern hat".

Dass neben Leverkusen auch Eintracht Frankfurt an einer Verpflichtung des frühren Paderborners Interesse hatte, sieht er als Kompliment: "Das ist ein Zeichen der Arbeit, die hier geleistet wird."

Salzburg ist noch auf der Suche nach einem Nachfolger für Schmidt.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen