Der Bus von 1899 Hoffenheim wurde beschmiert (Copyright: Facebook / Christian Frommert) © facebook

Der Mannschaftsbus von 1899 Hoffenheim ist vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstagnachmittag Ziel von Schmierereien geworden.

"Bei so viel Dummheit ist man dann auch einfach mal fassungslos. Glücklicherweise hat der BVB auch Fans, die den Namen verdienen", schrieb Hoffenheims Mediendirektor Christian Frommert bei Facebook und postete ein Foto des beschmierten Busses.

Auf dem Bus waren Beschimpfungen wie "Hurensöhne", "Bastarde" und "Hoffenheim wegschmiern" zu lesen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen