Marc-Andre ter Stegen steht seit 2009 im Profikader der Gladbacher © imago

Der Abschied von Gladbachs Torhüter Marc-André ter Stegen in Richtung des FC Barcelona rückt immer näher.

"Diese Frage ist sehr schwer zu beantworten. Ich kann darüber nicht reden und antworten. Alle hoffen, dass er bleibt. Aber wenn eine Mannschaft wie Barca kommt, sie können sich vorstellen?", sagte Trainer Lucien Favre nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg bei "Sky".

Schon seit Wochen wird über einen Wechsel des Nationalspielers am Saisonende spekuliert. Der FC Barcelona galt dabei schon länger als ernsthafter Interessent.

Auch eine vorzeitige Vertragsverlängerung seinerseits liegt weiterhin auf Eis: "Momentan ist das kein Thema für mich. Ich freue mich auf die Pause. Es gefällt mir hier zu arbeiten. Mehr will ich nicht darüber sprechen."

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen