Andreas Jung (r.) im Gespräch mit SPORT1-Redakteur Mathias Frohnapfel © SPORT1

FCB-Marketingboss Andreas Jung ist sich sicher, dass sich die Erfolge der Triple-Saison positiv auf das Image des FC Bayern ausgewirkt haben.

"Durch die vielen Erfolge haben wir mehr Aufmerksamkeit bekommen, vor allem international", sagte Jung im SPORT1-Interview.

Der 52-Jährige weiter: "Ich denke, dass sich bei den Fans insgesamt etwas verändert hat. Und das auch bei den Fans anderer Mannschaften, die den FC Bayern nun in einem anderen Licht sehen."

Auch in fremden Stadien erfahre der FC Bayern jetzt große Anerkennung: "Diese ablehnende Haltung, die es früher gab, dieses Schwarz-Weiß gibt es nicht mehr. Man erfährt Respekt. Kein anderer Klub soll uns zujubeln, aber der Respekt ist jetzt größer."

Hier weiterlesen: Auf einer Stufe mit Real und Barca

Weiterlesen