© imago

Szabolcs Huszti (30) vom Bundesligisten Hannover 96 ist zu Ungarns Fußballer des Jahres gewählt worden und tritt damit die Nachfolge des Schalker Stürmers Adam Szalai (26) an.

Huszti, der bereits zwischen 2006 und 2009 für die Niedersachsen aktiv war und 2012 nach einem Gastspiel bei Zenit St. Petersburg an die Leine zurückkehrte, hatte 2010 nach 51 Spielen seinen Rücktritt aus der ungarischen Nationalmannschaft erklärt.

Weiterlesen