Borussia Dortmund holt nach den guten Erfahrungen mit Shinji Kagawa den nächten Japaner.

Der BVB verpflichtete das japanische Talent Mitsuru Maruoka.

Der Mittelfeldspieler, der am 6. Januar seinen 18. Geburtstag feiert, wechselt bis zum 30. Juni 2015 auf Leihbasis vom japanischen Klub Cerezo Osaka zum BVB.

Dortmund sicherte sich zudem eine Kaufoption.

Maruoka soll zunächst für die Dortmunder U-23-Mannschaft auflaufen, die in der 3. Liga spielt. Der 17-Jährige spielte wie Kagawa bei Cerezo Osaka.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen