© getty

Bundesligist Bayer Leverkusen hat sich die Dienste eines weiteren Südkoreaners gesichert. Der Tabellenzweite verpflichtete den 20-jährigen Seung-Woo Ryu auf Leihbasis mit sofortiger Wirkung für ein Jahr.

Der Offensivspieler kommt vom südkoreanischen Erstligisten FC Jeju United. Die Leverkusener, bei denen bereits Landsmann Heung-Min Son unter Vertrag steht, besitzen eine Kaufoption.

Derweil stehen die Außenverteidiger Sebastian Boenisch und Roberto Hilbert wieder auf dem Platz. Hilbert absolvierte rund fünf Wochen nach seinem Innenbandriss im linken Knie ein individuelles Programm.

Boenisch hatte wegen einer Blessur an der Kniekehle die vergangenen vier Bundesligaspiele verpasst und trainierte mit der Mannschaft.

Weiterlesen