Jefferson Farfan kam 2008 aus Eindhoven zum FC Schalke © getty

Schalke 04 kann zum Hinrundenabschluss am Samstag beim 1. FC Nürnberg wieder mit Atsuto Uchida und Christian Clemens planen.

Uchida hatte beim 2:0-Sieg der Königsblauen am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiburg wegen einer tiefen Fleischwunde im Unterschenkel gefehlt, Clemens hatte wegen Beschwerden am Schambein pausieren müssen.

Fraglich ist hingegen der Einsatz von Außenstürmer Jefferson Farfan, der am Mittwoch wegen einer Grippe nicht trainieren konnte.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen