Dante (l.) steht seit Sommer 2012 in Diensten des FC Bayern München © getty

Abwehrchef Dante hat Meldungen über eine etwaige Standpauke von Bayern-Trainer Pep Guardiola zurückgewiesen.

"Pep kommuniziert sehr viel mit den Spielern und weist sie darauf hin, was sie noch besser machen können", sagte der Brasilianer, der von dem Coach beim ersten Mannschaftstraining in Agadir am Sonntagabend rund 25 Minuten lang gestenreich instruiert worden war.

"Ich freue mich, wenn wir uns so lange unterhalten. Er will uns seine Philosophie beibringen", erklärte Dante: "Die ganze Mannschaft lernt jeden Tag von ihm."

Die Bayern bereiten sich derzeit in Agadir auf das Halbfinale der Klub-WM vor. Dort trifft der deutsche Rekordmeister am Dienstag auf Asiens Champions-League-Sieger Guangzhou Evergrande.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Weiterlesen