Jarchow ist Außenhandelskaufmann, Unternehmer und Politiker © getty

Vorstandsboss Carl Jarchow vom Hamburger SV macht seiner Mannschaft vor dem letzten Spiel der Hinrunde am Samstag gegen den FSV Mainz 05 Druck.

"Ein Sieg gegen Mainz ist Pflicht. Wir brauchen die Punkte ganz dringend", sagte der 58-Jährige der "Bild"-Zeitung.

Mit lediglich 16 Zählern nach 16 Spielen haben die Hanseaten schon elf Punkte Rückstand auf den angestrebten sechsten Platz, den derzeit Schalke 04 belegt.

Über den engagierten Auftritt seines Teams beim 1:3 bei Bayern München konnte sich Jarchow nicht freuen.

"Ich freue mich grundsätzlich nicht über Niederlagen. Vielleicht hatten wir ein wenig zu viel Respekt. Das war den schlechten vorangegangenen Spielen sicherlich geschuldet."

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen