Tim Wiese wechselte 2012 von Werder Bremen nach Hoffenheim © getty

1899 Hoffenheim hat offenbar vergessen, den ausgemusterten Torwart Tim Wiese und seine Kollegen aus der Trainingsgruppe 2 zur Weihnachtsfeier des Vereins einzuladen.

Nach Informationen der "Bild" erhielten Wiese sowie Edson Braafheid, Matthias Jaissle und Matthieu Delpierre und Tobias Weis keine persönliche Einladung zur Feier im Mannheimer Palazzo-Zelt von Sterne-Koch Harald Wohlfahrt am nächsten Mittwoch.

Zur Feier seien grundsätzlich die Profis, die U 23, die Mitarbeiter der Geschäftsstelle und die Frauen-Mannschaft eingeladen.

Anscheinend hatte ein Mitarbeiter vergessen, die in Ungnade gefallenen Profis auf einer Liste einzutragen.

"Einen Grund hat man uns nicht gesagt. Ich bin schon ein bisschen enttäuscht, weil bei der Weihnachtsfeier normalerweise alle Angestellten eingeladen sind", erklärte Wiese.

Auch Verteidiger Braafheid ist enttäuscht: "Schade, dass wir nicht eingeladen sind. Ich weiß nicht, warum. Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen."

Auf Nachfrage der "Bild" hieß es jedoch bei Hoffenheim, man wolle die fünf Spieler nachträglich noch einladen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen