Nicolas Höfler (r.) im Zweikampf mit Wolfsburgs Maximilian Arnold © getty

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Eigengewächs Nicolas Höfler verlängert.

Über die genaue Laufzeit machte der Tabellen-16. keine Angaben.

Der 23-Jährige spielt seit 2005 im Breisgau, mit der U 19 war er unter dem heutigen Profi-Trainer Christian Streich 2008 deutscher Meister und 2009 deutscher Juniorenpokalsieger.

"Er hat bei seinem zweijährigen Gastspiel in Aue (2011 bis 2013, d. Red.) wichtige Erfahrungen im Profifußball gewonnen, die ihm halfen, in dieser Saison den Sprung in die Bundesliga und die Europa League zu schaffen", sagte SC-Sportdirektor Jochen Saier.

Und weiter: "Er hat gezeigt, dass er in der Mannschaft sowohl fußballerisch als auch menschlich eine wichtige Rolle spielen kann."

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen