[kaltura id="0_jz5es42a" class="full_size" title=""]

Eine vorzeitige Vertragsverlängerung von Arjen Robben beim FC Bayern München über 2015 hinaus wird immer wahrscheinlicher.

"Das können wir uns sehr gut vorstellen", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge im exklusiven Interview mit SPORT1.

Der Klub sei mit Arjen "sehr glücklich", sagte Rummenigge weiter: "Auch wenn er jetzt sechs Wochen ausfallen sollte, ändert das nichts an unserer Meinung zu ihm".

Der Rekordmeister sei dafür bekannt, Verträge mit Spielern gerade dann zu verlängern, wenn sie verletzt seien. "So haben wir es ja auch bei Holger Badstuber gemacht", sagte Rummenigge.

Robben hatte sich beim 2:0-Erfolg im DFB-Pokal-Achtelfinale beim FC Augsburg nach einem Foul von FCA-Torwart Marwin Hitz am Knie verletzt und wird den Rest der Hinrunde ausfallen.

"Um eben nicht diese Situation zu unseren Gunsten auszunutzen, sondern um dem Spieler zu zeigen, der FC Bayern ist ein fairer und zuverlässiger Partner", betonte der 58-Jährige.

Auch der Brasilianer Rafina kann sich Hoffnungen auf eine Vertragsverlängerung beim Triplesieger machen.

"Ich würde keinem raten, darauf zu wetten, dass Rafinha den FC Bayern München verlassen wird", sagte Rummenigge.

Rafinhas Vertrag endet am 30.06.2014.

Weiterlesen