Jan Moravek wechselte 2012 endgültig zum FC Augsburg
Fehlt gegen den HSV: Jan Moravek © getty

Der FC Augsburg muss in den verbleibenden Spielen der Hinrunde auf den Tschechen Jan Moravek (24) verzichten.

Der Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und wird erst im neuen Jahr wieder zur Verfügung stehen.

Zudem ist der Einsatz von Verteidiger Ragnar Klavan (28) im Gastspiel am Samstag beim Hamburger SV (15.30 Uhr) gefährdet.

Der Este ist nach einem Zusammenprall im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Bayern München (0:2) angeschlagen.

Trainer Markus Weinzierl will den Schwung der guten Leistung gegen den Triple-Gewinner mit in die Hansestadt nehmen.

"Wir haben in Hamburg noch nicht verloren. Das soll auch nach dem Spiel so bleiben", sagte der 38-Jährige, der mit seiner Elf bis Weihnachten den bisher starken Trend der dritten Bundesliga-Saison seit dem Aufstieg fortführen möchte.

Die Schwaben treffen neben dem HSV noch auf Eintracht Braunschweig und Eintracht Frankfurt.

"Das sind noch drei ganz wichtige Spiele, in denen wir so viele Punkte wie möglich holen wollen, um uns eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde zu verschaffen", sagte Weinzierl.

Mehr Infos zur Bundesliga gibt's hier.

Weiterlesen