Lukasz Fabianski absolvierte 21 Länderspiele für Polen © getty

Bundesligist Schalke 04 soll Interesse an einer Verpflichtung des polnischen Nationaltorhüters Lukasz Fabianski haben. Das berichtet die polnische Zeitung "Fakt".

Der 28-Jährige ist derzeit beim FC Arsenal die Nummer zwei hinter seinem Landsmann Wojciech Szczesny. Sein Vertrag beim englischen Ex-Meister läuft am Saisonende aus.

"Bald werde ich eine Entscheidung über meine Zukunft treffen", sagte Fabianski. Polens Nationaltrainer Adam Nawalka erklärte: "Lukasz erzählte mir kürzlich, dass er den Verein wechseln will."

Weiterlesen