Matthias Sammer wurde mit der deutschen Nationalelf 1996 Europameister © getty

Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer sorgt sich um die Mittelfeld-Stars des FC Bayern. Die hohen Belastungen würden das Verletzungsrisiko erhöhen.

Insbesondere über Toni Kroos macht sich Sammer Gedanken: "Toni muss alles spielen ? inklusive Nationalmannschaft. Er spult nicht wenig an Metern und Minuten runter", erklärte der 46-Jährige der "Bild".

Kroos stand als einziger Nationalspieler in den Länderspielen gegen Italien und England über die volle Spielzeit auf dem Platz. Danach musste er auch in allen Bayern-Partien gegen Dortmund, Moskau und Braunschweig durchspielen.

Sammer sorgt sich auch um das spanische Mittelfeld-Duo Thiago und Javi Martinez. Beide feierten nach langen Verletzungspausen erst kürzlich wieder ihr Comeback.

Sammer würde beide aber gerne etwas schonen: "Sie könnten ein bisschen langsamer herangeführt werden. Aber das geht im Moment nicht."

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen