Der SC Freiburg tritt im Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag möglicherweise erstmals mit seinen tschechischen Neuzugängen an. Die länger verletzt fehlenden Vaclav Pilar und Vladimir Darida trainieren wieder mit der Mannschaft des badischen Bundesligisten.

Beide sind "Optionen für den Kader", wie SC-Trainer Christian Streich am Donnerstag mitteilte. Fraglich ist hingegen, ob Oliver Sorg wegen einer Bauchmuskelzerrung und Mike Hanke wegen eines Handbruchs in Bremen spielen können.

Mensur Mujdza hat sich erneut verletzt und wird mehrere Wochen ausfallen.

SERVICE: Alles zum SC Freiburg

Weiterlesen