Der spanische Meister FC Barcelona soll sich mit U21-Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen von Borussia Mönchengladbach über einen Wechsel im kommenden Sommer einig sein. Das berichtet der spanische Radio-Sender "Cadena Ser".

Demnach soll der 21-Jährige die Nachfolge von Victor Valdes antreten, der seinen Abschied von den Katalanen angekündigt hat. Die Ablösesumme soll acht Millionen Euro betragen.

"Die Spekulationen überlasse ich anderen. Als erstes spreche ich mit Borussia. Ich habe noch einen Vertrag bis 2015 und alles weitere regelt mein Berater. Ich mache mir Gedanken über die Zukunft und wir haben einen Plan, wie wir vorgehen", sagte ter Stegen "Sky".

Der Schlussmann wurde schon öfters mit Barcelona in Verbindung gebracht. Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hatte zuletzt erklärt, dass man den im Sommer 2015 auslaufenden Vertrag mit ter Stegen gerne vorzeitig verlängern möchte.

Weiterlesen