Borussia Mönchengladbach muss möglicherweise lange auf Innenverteidiger Alvaro Dominguez verzichten.

Der Spanier wurde beim Heimsieg gegen Borussia Dortmund (2:0) mit Verdacht auf eine Fraktur an der Schulter ausgewechselt. Das bestätigte Borussias Pressesprecher Markus Aretz am Samstag.

Dominguez hatte sich die Verletzung in der 54. Minute bei einem Zweikampf mit Robert Lewandowski zugezogen.

Hier weiterlesen: BVB: Drama-Pleite und Hummels-Rot

Weiterlesen