Der VfB Stuttgart muss noch längere Zeit auf seinen Stammtorhüter Sven Ulreich und U 21-Nationalspieler Moritz Leitner verletzungsbedingt verzichten.

Einen Tag vor dem Heimspiel gegen den SV Werder Bremen am Samstag sagte VfB-Trainer Thomas Schneider:

"Es ist noch nicht abzusehen, wann Sven wieder einsteigen kann. Vielleicht kann er nächste Woche mit leichtem Fangtraining beginnen."

Ulreich laboriert an einer Verletzung des Handgelenks.

Leitner fällt bei dem schwäbischen Bundesligisten laut Schneider noch die "ein oder andere Woche" aus. Der Mittelfeldakteur leidet an einem Knochenödem.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

Weiterlesen